I am a chair

« 1 / 10 »

Exkursion 

zur Ausstellung

"I am a chair"

im Kunstmuseum Ahlen

Begleitet von AOR Ulrich Seiss

und Dr. Thomas Schriefers.

„I am a chair“ bietet überraschende Einblicke in über 150 Jahre Stuhlgestaltung, welche von gesellschaftlichen Ansprüchen ebenso beeinflusst war wie durch veränderte Fertigungstechniken und Werkstoffe und die Ästhetik der Zeit. Das Konzept der Präsentation ist eng verknüpft mit dem Sammlungsinteresse, das die mittlerweile rund 2000 Objekte umfassende LÖFFLER COLLECTION in Reichenschwand bei Nürnberg auszeichnet. Die Auswahl von ca. 80 Sitzmöbeln, in der bekannte Designklassiker auf außergewöhnliche Einzelstücke und Prototypen treffen, ist mehr als ein „who is who“ des Stuhldesigns. Stuhlgruppierungen und pointierte Dialoge werfen Schlaglichter auf kulturelle Hintergründe und unterschiedliche Sitzrituale. Die Ausstellung führt durch eine Kulturgeschichte des Sitzens, in der das Thronen, Arbeiten und Ruhen ebenso betrachtet wird wie das Sitzen.
 
Der Besucher ist eingeladen, künstlerische Konzepte zu vergleichen. Der Stuhl ist nicht nur ein interessantes Designobjekt sondern auch ein alltäglicher Gebrauchsgegenstand, der uns so nah ist, wie kaum ein anderer. In der Ausstellung vertiefen historische Fotografien, Cover des Magazins „Domus“ sowie Illustrationen von Thomas Schriefers den Stuhl als Objekt zwischen Alltagskultur, Innovation und Experimentierfreude.
 
(Informationstext des Kunstmuseums Ahlen zur Ausstellung "I am a chair")

I am a chair

Exkursion

Der mineralische Weg auf Holz

Lehrerfortbildung

Schablonieren - Maserieren (...)

Seminar und Ausstellung